Anzahl der Spieler: 2-6 / Spieldauer: 60/80 Minuten / Ort: Wien / Preis: 19-30€ pro Person
Die besten Bücher für Escape Room Fans

Die besten Bücher für Escape Room Fans

21.01.2021

Für langjährige Leseratten, neu vom Lesen Begeisterte und solche, die sich nach einem Abenteuer sehnen, das aus den eigenen vier Wänden hinaus entführt in fremde Welten: diese Buchempfehlungen begeistern Escape Room Fans ganz besonders.

Escape Room Bücher

Egal ob gemütlich zu Hause während es draußen friert, oder im Sommer auf der Parkbank; als Zeit zum Zurückziehen und alleine sein oder gemeinsam zum Einschlafen oder in Lesezirkeln: Bücher wirken ihre Magie auch heute noch. Sie haben nicht nur durch die vermehrte Zeit zuhause eine Renaissance erfahren, sondern tragen uns auch in mystische Welten und bisher unbekannte Abenteuer. Für Escape Room Fans gibt es dabei einige Genres, die sich besonders eignen: So wird der Spannungsfaktor, den wir bei Fluchtspielen so lieben, am besten von Krimis und Thrillern ausgelöst. Auch ein Anlass zum Gruseln darf nicht fehlen, Horror-Themen sind demnach ganz vorne mit dabei.

Escape Room Bücher - openthedoor.at

Escape Room Buch

1. Eine bittere Wahrheit- Nici French

Tabitha kehrt nach langer Abwesenheit wieder in ihren Heimatort zurück. Nach kurzer Zeit findet sie im Schuppen hinter ihrem Haus die entstellte Leiche ihres ehemaligen Lehrers- und wird des Mordes beschuldigt. Alles deutet darauf hin, dass sie schuldig ist. Auch sie selbst hat keine Erinnerungen mehr an den Tag der Tat. Depressiv, von Medikamenten benebelt und ohne Unterstützung befindet sie sich in Haft. Doch innerlich weiß sie, dass sie unschuldig ist. Aber kann sie das beweisen? Oder trügt sie gar ihre Empfindung? 

Ein packender Thriller des für ihre brillanten Werke aus dem Genre gekannten Autorenduos Nicci Gerrand und Sean French aus Südengland- mit psychologischen Zügen, feinen Nuancen und einer Liebe zu filigraner Spannung.

Preis: 16,50 Euro als Taschenbuchversion vom Bertelsmann-Verlag

2. The Escape Game- Wer wird überleben- Megan Goldins

New York- Wall Street: 4 Kollegen sollen sich zu einer Besprechung einfinden und begeben sich gemeinsam zum Fahrstuhl. Als dieser stecken bleibt, sieht es zuerst nach technischer Störung aus. Doch die Situation stellt sich bald als von außen gesteuerter Überlebenskampf zwischen Intrigen, Misstrauen und Hass heraus. 

In Abwechslung mit der Geschichte der jungen Bankerin Sara- einem ehemaligen Mitglied des Teams-, die sich auf die gefährliche Suche nach dem Mörder ihrer ehemaligen Freundin und Kollegin macht, nimmt Megan Goldins uns mit in die mächtige und gefährliche Welt der Wall Street. Die kurzen Kapitel mit spannenden Cliffhangern lassen es dabei gar nicht zu, das Buch aus der Hand zu legen! 

Preis: 10,00 Euro als Paperbackversion vom PIPER-Verlag

3. Dark- Candice Fox

Auf den ersten Blick wirken die Hauptpersonen höchst bizarr: eine ehemalige Ärztin, die wegen Mordes verurteilt wurde, eine Verbrecherin, eine Diebin und eine Detektivin werden vom Schicksal vereint. Während die ersten drei sich im Gefängnis kennen lernten, ist die Vierte diejenige, die dafür verantwortlich war, dass sie dort gelandet sind. Als die Tochter einer der vier Frauen nachts eine Tankstelle überfällt - blutüberströmt - und danach verschwindet, begeben sie sich auf eine Suche, vereint in ihrer Diversität. 

Ebenso faszinierend wie die Protagonisten sind die Handlungsstränge, die Candice Fox schlingt- und uns alle damit in den Bann zieht. Der Thriller schafft es damit auf

Platz 1 auf der Krimibestenliste des Deutschlandfunks Kultur, welche monatlich von Experten gewählt wird. Eine echte Auszeichnung und eine absolute Leseempfehlung. 

Preis: 16,50 Euro als Paperbackversion vom Suhrkamp- Verlag

4. Raum der Angst- Ein Escape Room Krimi- Marc Meller

Janus- so nennt er sich selbst, nach dem Gott der Ein- und Ausgänge. Acht unwissende Menschen werden von ihm betäubt und entführt, um sein perfides Spiel zu spielen. Sie erwachen alleine, eingesperrt in fensterlose Räume. Die Mitspieler zu finden erscheint zuerst wie eine riesige Erleichterung. Doch es stellt sich heraus, dass nur eine Person das Spiel lebend verlassen kann. Gewinnen wird plötzlich zur alleinigen Frage des Überlebens

Dieser Thriller schafft es, den Leser mit zu nehmen in das packende Abenteuer eines Escape Rooms- von der eigenen Couch aus. Aber Achtung, dementsprechend hoch ist auch der Gruselfaktor! Wen hier die Lust packt, sich der Herausforderung selbst zu stellen, findet unter Escape game Wien | Vienna, Escape Spiel Wien - Openthedoor.at die perfekten Anregungen, um den Nervenkitzel beim nächsten Mal am eigenen Leib zu erleben. 

Preis: 11,30 Euro als Paperbackversion, Ullstein Verlag

Escape Room Buch - open the door wien

5. Die Gabe- Naomi Alderman

Am Anfang sind es einzelne, dann entwickelt es sich zu einem weltweiten Phänomen: immer mehr junge Mädchen und Frauen entwickeln die Fähigkeit, schwere Stromstöße zu generieren. Dies stellt die Machtverhältnisse der Gesellschaft, die sich seit Jahrtausenden auf der männlichen Vormachtstellung gründet, vor eine drastische Änderung. Die soziale Ordnung, wie wir sie kennen, kippt zusehens. 

Der visionäre Thriller von Naomi Alderman zeichnet ein fesselndes Gesellschaftsbild zwischen Dystopie und Sozialkritik, das 2017 mit dem Baileys Women's Prize for Fiction ausgezeichnet wurde. Absolut lesenswert!

Preis: 10,30 Euro als Taschenbuchversion, Heyne Verlag

6. Janusblut: Der Templercode - Silvia Vandermeer

Daniel Kremser, ein Wiener Enthnologe, enthält von seinem ehemaligen Professor eine Nachricht über die Entdeckung des Templersteins. Der mysteriöse Fund wird publik und ruft Verfolger auf den Plan. Es liegt nun bei den beiden Männern, in einer Jagd durch die Stadt Wien, die ganze Welt und die Geschichte der Templer das Rätsel um den Fund zu lösen- unter Lebensgefahr.

Inspiriert von der den mysteriösen Teilen der Geschichte Wiens und und der beruflichen Tätigkeit ihres Ehemanns als Ethnologe nimmt uns Autorin Silvia Vandermeer mit auf eine Reise durch die Sagen über den Templerorden, zu den Anfängen in Venedig und hinein in eine Welt der Kultur und Mystik. 

Preis: 15,00 in der Taschenbuchversion, Niemeyer-Verlag

Für alle diejenigen, die sich von geschichtlichen Themen begeistern lassen und das Abenteuer gerne am eigenen Leib erleben wollen: “Mumifiziert”, ein Escape Room für 2 Personen, entführt euch in die Welt der Archäologen und Pharaonen- auf der Suche nach dem Geheimnis der Erbauer der großen Pyramiden! Infos zum Spiel - https://www.openthedoor.at/de/reservation/, sowie Gutscheine sind unter Escape Room Gutscheine zu finden.

8. Versteckt- Simon Beckett

Eine Erinnerung lang vergangener Jahre, an eine grausame Entdeckung auf einer Mülldeponie im Dorf der Kindheit. Ein Banküberfall, der die aufstrebende Zukunft eines jungen Mannes in Scherben zerspringen lässt. Ein Junge, der sich verirrt und auf einer Farm zuflucht findet, um sich dort erst dem wahren Alptraum stellen zu müssen. 

Diese drei Geschichten, vielseitig und doch in der Grundessenz verbunden, fesseln in einem Sammelband des erfolgreichsten britischen Thrillerautoren Simon Beckett. Im Mittelpunkt der Handlung steht immer die Begegnung mit dem Bösen, die düsterer und atmosphärischer kaum sein könnte.

Preis: 10,30 Euro in der Taschenbuchversion, ROHWOLT Wunderlich Verlag

9. Identität 1142- Sebastian Fitzek 

Die Schlagworte “Identität”, “Rache” und ein gefundenes Handy mit bedrohlichen Bilder: darauf basieren dreizehn Kurzgeschichten, die aus 1142 Einsendungen von Hobbyautoren und Krimifans ausgewählt wurden. Diese sind im Rahmen des Aufrufs von Sebastian Fitzek, #wirschreibenzuhause während der Coronapandemie, entstanden und von einer fachkundigen Jury ausgewählt worden. Weitere zehn Thriller-Kurzgeschichten wurden von den besten deutschen Krimi-Schriftstellern beigesteuert.

Sebastian Fitzek, einer der bekanntesten Krimiautoren des deutschsprachigen Raums, hat mit seinem Sammelband ein Werk geschaffen, das auf wundersam-schaurige Weise die Werke von Thriller-Fans und bekannten Autoren vereint. Alle Erlöse des charitativen Projekts kommen über das Sozialwerk des Buchhandels der unter der Corona Krise leidenden Branche zugute.

Preis: 20,60 Euro als Hardcoverversion, Knaur Verlag

10. Dunkel- Ragnar Jonasson

Die isländische Polizistin Hulda steht kurz vor der Rente- unfreiwillig. Sie erkämpft sich einen letzten Fall- einen Cold-Case um das tragische Schicksal einer toten und einer vermissten Asylsuchenden, deren Fälle auf auffällige Weise zusammen zu hängen scheinen. Fehler in den Ermittlungen führen dazu, dass ihr der Fall entzogen wird. So kurz vor der Lösung ist Aufgeben für Hulda jedoch keine Option. 

Kritiker loben den Roman mit eisiger, geheimnisvoller Stimmung für seine “nervenzerreißende Spannung und überraschenden Auflösungen”. Die weltweit renomierte Zeitschrift “The Times” bezeichnet den bildgewaltigen Thriller sogar als eines der besten Werke des Genres, das seit 1945 verfasst wurde. Wer bereit ist, in die kalten Weiten Islands entführt zu werden, wird an diesem Buch große Freude haben.

Preis: 15,50 Euro als Taschenbuchversion, btb Verlag

11. Escape Room- Gefangen im Schnee- Eva Eich

Jonas vemutet einen Mord hinter dem Tod seines Vaters- und kehrt in Folge dessen in sein Heimatdorf zurück, um den Täter, der sich scheinbar noch dort aufhält, ausfindig zu machen. Dabei erhält er geheime Hinweise, die in auf die richtige Spur bringen sollen. Doch die Schneemassen werden immer undurchdringlicher.

Ein Krimi der ganz anderen Art! Bei diesem Escape-Game in Buchform ist Rätsel-Lust und Abenteuerdrang gefragt. Denn um in der Geschichte weiter zu kommen, müssen nach und nach 20 knifflige Rätsel gelöst werden. Eva Eich versetzt uns mit dem aktuellsten Band ihrer erfolgreichen Escape Game-Reihe hinein in eine winterliche Welt voller Hinweise, Rätsel und ungelöster Geheimnisse. Da kann man das Frösteln beinahe körperlich spüren!

Preis: 13,40 Euro als Hardcoverversion, arsedition

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren