Anzahl der Spieler: 2-6 / Spieldauer: 60/80 Minuten / Ort: Wien / Preis: 19-30€ pro Person
Kostenlose Aktivitäten in Wien

Kostenlose Aktivitäten in Wien

04.01.2022

Wien bietet eine große Zahl an Aktivitäten, bei denen man sich ganz ohne Aufpreise oder Kaufzwang nicht nur vergnügen, sondern auch die Stadt entdecken kann.

Wien ist eine große Stadt, in der man auch viel unternehmen kann. Allerdings ist vieles davon mit Kosten verbunden. Jedoch nicht alles. Denn es gibt genügend Aktivitäten in Wien, die vollkommen gratis machbar sind. Neben dem üblichen Bummeln durch die Stadt, entlang des Donaukanals oder durch die Innere Stadt, bietet Wien auch noch eine große Zahl an anderen Anlaufstellen, bei denen man sich ganz ohne Aufpreise oder Kaufzwang nicht nur vergnügen, sondern auch mehr von der Stadt entdecken kann. Und obwohl auch ein Spaziergang durch den Prater oder in Schönbrunn immer eine schöne Aktivität sein kann, gibt es viele andere Orte in Wien zu entdecken, an denen es etwas zu erleben gibt und die mehr zu erzählen bieten, als ein einfacher Stadtspaziergang.

Kostenlose Aktivitäten in Wien: Botanischer Garten der Universität Wien

Kostenlose Aktivitäten Ideen in Wien

Die Universität Wien betreibt einen eigenen botanischen Garten neben dem Schloss Belvedere, der fast das ganze Jahr über (mit Ausnahme der Zeit zwischen dem 24.12. und dem 06.01.) besucht und bestaunt werden kann. Mit insgesamt mehr als 11.500 verschiedenen Pflanzenarten verschiedenster Gattung, bieten die Gärten für jeden etwas. Von Heil- und Giftpflanzen, bis hin zu einem Bambushain und Kakteengruppen. Die Bäume die hier wachsen sind in Laub- und Nadelbäume unterteilt und sind alle mit ihrer Bezeichnung beschildert. Dadurch kann man unter anderem sein eigenes Baum-Wissen aufstocken, um beispielsweise eine Tanne von einer Eiche unterscheiden zu können. 

Aber nicht nur für Hobby-Botaniker bietet diese kostenlose Aktivität viel Abwechslung, denn der botanische Garten kann auch mehrmals im Jahr besucht werden um verschiedene Blütephasen der Pflanzen zu erleben.

Außerdem gibt es immer wieder saisonale Ausstellungen, die oftmals ebenso kostenlos sind. 

Adresse: Rennweg 14, 1030 Wien

Hier gibt es alle Informationen zu dem aktuellen Angebot des botanischen Gartens: https://botanischergarten.univie.ac.at/

Gratis Aktivitäten in Wien: Wiener Zentralfriedhof

Alle Wege führen nicht nach Rom sondern auf den Friedhof. Und für die meisten in Wien führt dieser Weg auf den Wiener Zentralfriedhof in Simmering. Der Friedhof bietet langfristigen Platz für drei Millionen Verstorbene aller Konfessionen. Daher gibt es neben dem überwiegend katholischen Teil auch eigene evangelische, orthodoxe, islamische und buddhistische Sektionen, sowie einen alten und einen neuen jüdischen Friedhof. Und auch viele bekannte Namen sollten sich auf dem Zentralfriedhof wiederfinden lassen. So würde das Suchen und Finden der Gräber von beispielsweise Falco, Udo Jürgens oder die Präsidentengruft ehemaliger österreichischer Bundespräsidenten eine ausgezeichnete kostenlose Aktivität bieten. Aber auch das einfache erkunden des großteils bewaldeten Friedhofs bietet vieles zu entdecken, beispielsweise mehrere Mahn- und Gedenkstätten sowie die verschiedenen Gebäude am Friedhof und eventuell auch ein paar der tierischen Bewohner, wie Rehe oder Wild. 

Ohne Eintritt Aktivitäten in Wien

Darüber hinaus gibt es auch ein Museum der Wiener Bestattung, in dem man mehr über die Geschichte und Ausrüstung der Bestattung erfahren kann und auch eventuell das eine oder andere makabre Andenken ergattern kann. Allerdings ist der Besuch des Museums nicht Teil dieser kostenlose Aktivität, denn hier wird Eintritt verlangt. Jedoch ist es nichts desto trotz sehr zu empfehlen!

Adresse: Haupteingang Tor 2, Simmeringer Hauptstraße 234, 1110 Wien

Alle Infos und einen Friedhofsplan gibt es hier: https://www.friedhoefewien.at/wiener-zentralfriedhof

Kostenlose Aktivitäten in Wien: Stadtwanderwege der Stadt Wien

Ob man es glauben will oder nicht, in Wien gibt es mehrere beschilderte Wanderwege die auch alle mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar sind. Mit einer Wanderdauer von zwischen 1 Stunde 45 Minuten und 6 Stunden bieten die 14 Wanderwege der Stadt die perfekte gratis Aktivität, besonders wenn auch das Wetter mitspielt. Einige der Strecken sind Waldwanderwege im Wienerwald, andere wiederum führen höher hinauf durch Weinberge und bieten einen tollen Ausblick über die Stadt an der Donau und ein weiterer wiederum führt durch die Stadt selbst. Zusätzlich liegen auf der Strecke immer wieder auch Gasthäuser, Cafés und Heurige, sollte eine Pause notwendig werden.

Es gibt auch noch den “rundumadum-Wanderweg”, welcher in 24 Etappen aufgeteilt ist und bei dem jede Etappe zwischen nicht einmal einer Stunde und 3 Stunden lange sind. Insgesamt ist dieser Wanderweg 120 Kilometer lang und würde damit für zahlreiche abwechslungsreiche Stunden sorgen, wenn der gesamte Weg bewältigt werden soll. Egal welche Strecke im Endeffekt gewählt wird, als eine kostenlose Aktivität kann ein Kurztrip in die Natur rund um Wien kaum besser gelegen kommen. 

Gratis Aktivitäten in Wien

Hier gibt es alle Informationen und Karten für die Wanderwege: https://www.wien.gv.at/.../wandern/wege/

Gratis Aktivitäten in Wien: 48er - Tandler

Die Wiener Magistratsabteilung 48 - Abfallwirtschaft, Straßenreinigung und Fuhrpark - sorgt nicht nur dafür, dass Wien nicht in Müll und Schnee versinkt, sondern betreibt auch einen eigenen Second-Hand Laden, den 48er-Tandler in der Siebenbrunnenfeldgasse 3. Natürlich ist das Besuchen eines Second-Hand Ladens nicht wirklich eine kostenlose Aktivität, da natürlich die Dinge, die im Tandler gefunden werden können nicht gratis sind. Frei nach dem Motto “One man’s trash is another man’s treasure” kann jedoch in diesem großen Altwarenmarkt lange durch die verschiedenen Produkte gestöbert werden und sollte dann doch etwas dabei sein, das für einen ein kleiner gefundener Schatz ist, kann man auch zum vermeiden von mehr Müll beitragen und hilft auch sozialen Projekten, die durch den Tandler finanziert werden. 

Aber auch ohne etwas zu kaufen, kann hier sehr viel Zeit verschwinden, während man die Angebote nach eventuellen Schätzen durchstöbert. 

Adresse: Siebenbrunnenfeldgasse 3, 1050 Wien

Weitere Infos gibt es hier: https://48ertandler.wien.gv.at/

Zum Weiterlesen

Spazieren in Wien - Die schönsten Runden, Touren und Wege
Spazieren in Wien - Die schönsten Runden, Touren und Wege
Winter in Wien - Ideen
Was kann man in Wien im Winter unternehmen?
Die besten Ausblicke im Stadtzentrum Wien
Aussichtspunkte in Wien - die TOP 10 besten Ausblicke der Stadt
Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren