Anzahl der Spieler: 2-5 / Spieldauer: 60 Minuten / Ort: Wien / Preis: 18-25€ pro Person

Stadt wählen

x Ausgewählte Stadt Wien.

Zur Karte oder wähle eine Stadt:

Escape The Room – Welche Vorteile hat das Trainieren deines Gehirns? – openthedoor.at

Escape The Room – Welche Vorteile hat das Trainieren deines Gehirns? – openthedoor.at

09.04.2018

Unterhaltung, die gesund für das Gehirn ist und gleichzeitig unvergessliche Momente schafft? Training von Fähigkeiten, die im Alltag immer zum Einsatz kommen? Im Escape Raum ist das tatsächlich möglich! Aber welche Vorteile bringt so ein Escape Spiel genau? Wir haben uns hier damit befasst.

Eine unglaubliche Escape Room Erfahrung in Wien

Spannung und wunderschöne realistische Atmosphäre sind nicht das Einzige, dass dich in einem Escape Room erwarten. Jeder Rätsel-Raum hat charakteristische unterschiedliche Rätsel, die einen gewissen Grad an mentaler Anstrengung benötigen. Nicht nur das Suchen und damit der Sehsinn (manchmal Hörsinn und sogar der Tastsinn) sind im Spiel wichtig, vor allem musst du dich konzentrieren und deinen Verstand einsetzen. Das einzigartige Konzept ruft gleichzeitig zu Vielfalt auf, so schnell werden dir nicht die gleichen Aufgaben wiederbegegnen, die du auch schon das letzte Mal lösen musstest. Wenn du allerdings doch nach so einem Schema arbeiten würdest, kämst du garantiert bald in eine Sackgasse. Zwar ist es war, dass die Routine beim Escape Spielen hilft, dennoch sollte man nicht davon ausgehen, dass man die Abläufe und Rätsel bereits kennt, nur weil man ein paar Mal solche Spiele gespielt hat. Escape Räume entwickeln sich sehr schnell und die Art der angewandten Technologie mit ihnen.

Was passiert mit deinem Gehirn während eines Escape Spiels?

In so einem Spiel brauchst du also abstraktes Denken, logisches Denken und abschätzen der Konsequenzen. Du trainierst auch manuelle Fähigkeiten, um zum nächsten Schritt im Spiel zu gelangen.

So kommen mentale Kräfte zum Einsatz, die wir nicht immer so in unserm Alltag brauchen: Es gibt keine Anweisungen (und manche von uns arbeiten immer unter Anweisungen), die müssen wir selbst herausfinden. Also ist das Ausprobieren und Erdenken von Lösungswegen unumgänglich.

Können im Escape Room erlernte Fähigkeiten auch im Alltag Einsatz finden?

Natürlich! So wie ein Mathematiker sein Wissen beim Matherätsel im Escape Room einsetzen wird, funktioniert es auch umgekehrt! Besonders die Anregung zum kreativen und autonomen Denken, ist ein wichtiger Schatz, der beim Spielen erworben werden kann. Lösungsansätze außerhalb des eigenen Komfortbereichs zu schaffen ist wichtig, für die individuelle Arbeit, aber auch die Zusammenarbeit im Team. Eine andere Perspektive einzubringen ist bei Arbeitgebern gern gesehen! Schnelle Kombinationsfähigkeiten, Zusammenhangs- und Wirkungsverständnis und eine holistische Sichtweise sparen nicht nur Zeit, sondern helfen auch in Stresssituationen weiter. „Effektives Aktivsein“ und Arbeiten unter Zeitdruck ist eine wichtige Fähigkeit und das immer und überall.

Erzieherische Spiele für Erwachsene und Kinder

Escape The Room kann auch erfolgreich als „erzieherisches“ Spiel für Kinder und Erwachsene betrachtet werden. In der Teamarbeit zeigen sich viele Möglichkeiten Fähigkeiten und Fertigkeiten zu testen, vom anderen zu lernen und selbst Neues zu lernen. Mit der Übung wir auch die Effektivität des Teams größer werden und die Teamfähigkeit erhöht. Gemeinsames erinnern, erkennen und arbeiten an einem Ziel wird sich positiv auf den Teamgeist des Einzelnen im alltäglichen Leben auswirken.

Secret Escape Erfahrung – warum also?

Rätselräume werden grundsätzlich mit einem spannenden und aufregenden Gefühl in Verbindung gebracht, das viele Personen genauso toll finden. Hier werden auf natürliche Art und Weise und nicht erzwungen kognitive Funktionen verwendet. So wird das Gehirn für den Alltag fit gehalten und geschult. Lernen durch Spielen (in einer höchst unterhaltsamen Weise) bringt Vorteile für jung und alt. Natürlich wird niemand ein Escape The Room Spiel unternehmen, nur um sein Gehirn zu trainieren – aber kann dennoch diesen positiven Nebeneffekt nutzen.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren